Fibaro Home Center Vergleich
Dieser Vergleich zeigt den Unterschied zwischen den Basisstationen Home Center 2 und Home Center Lite.


Unterschiede


Home Center 2


Home Center Lite


LUA Programmierung



Ja



Nein



Lili - Sprachsteuerung



Ja



Nein



VOIP - Voice Over IP



Ja



Nein




Hardware




Processor



Intel Atom (1.6GHz)



ARM Cortex-A8 (720MHz)



Erweiterung-Slots



Nein



2



GSM Module



Nein



in kürze lieferbar



Battery Backup Module



Nein



in kürze lieferbar



Was bedeuten diese Unterschiede?
Das Fibaro Home Center Lite (HCL) ist ein sehr mächtiger Z-Wave-Controller in einem winzigen Gehäuse. Es ist in der Lage, dass gesamte Haus zu automatisieren, hat aber ein paar wichtige Unterschiede im Vergleich zum Home Center 2 (HC2).

LUA Programmierung
LUA ist eine Programmiersprache, um Benutzern eine Steuerung komplexerer Szenen zu ermöglichen als es die HCL kann. Dadurch können Z-Wave Module, die nicht von FIBARO sind, komplexer angesprochen werden.

Lili Sprachsteuerung
Lili ist eine Sprachaktivierung und ein Erkennungsprogramm im Fibaro-System, ähnlich Siri in iOS. Dies ist eine nützliche Funktion, um verschiedene Teile des Systems und Szenen von Stimme, anstatt mit Smartphone-App, zu steuern.
Lili steht in Home Center Lite nicht zur Verfügung.

VOIP - Voice Over IP
Die HC2 unterstützt VOIP - das ist einfach zu installieren und ermöglicht über ein IP-Netzwerk (Internet oder Heimnetzwerk), zu sprechen. Die Funktion wird ausserdem benötigt um Gegensprechanlagen oder Zutrittskontrolle mit Bildtelefon zu integrieren. VOIP ist in HC Lite nicht verfügbar.

Fazit
Das Home Center Lite ist im Vergleich zum Home Center 2 schlank und energiesparender, verfügt jedoch weder über Sprachsteuerung noch über Voice over IP. Dafür kann es mit einem GSM- und Battery Backup Modul erweitert werden. Hier obliegt es Ihnen, welche Prioritäten Sie setzen.