Cookie-Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie solche, die zu anonymen Statistikzwecken, genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Sie sind hier: Startseite > News > iPad Kaufberatung – Welches Modell soll es sein?

Ein Leitfaden rund um das aktuelle Tablet-Portfolio von Apple.

iPad Kaufberatung – Welches Modell soll es sein?

iPad Pro, iPad Air, iPad oder iPad mini? Für wen eignet sich eigentlich welches Modell? Unsere aktuelle iPad Kaufberatung gibt einen Überblick, enthält wertvolle Tipps und beleuchtet die verschiedenen Modellvarianten näher.

iPad Pro.

Das iPad Pro ist in 2 Größen erhältlich: mit 11- oder 12,9-Zoll-Display. Entsperrt wird es, wie auch die aktuelle iPhone Generation, komfortabel per Face ID (Gesichtsscanner). Zu Preisen ab € 879,– erhält der Käufer ein äußerst leistungsstarkes Tablet: Dank des Liquid Retina-Displays mit großem P3-Farbraum, True Tone- und ProMotion-Technologie sowie dem schnellen A12Z Bionic-Chip eignet es sich hervorragend für Aufgaben mit professionellem Anspruch. Es verfügt über ein fortschrittliches Pro-Kamera-System mit Weitwinkel- und Ultraweitwinkelobjektiv sowie LiDAR-Scanner für neue Augmented Reality-Optionen. Das iPad Pro ist kompatibel mit dem Apple Pencil (2. Generation) und kann unter anderem mit dem Magic Keyboard inklusive Trackpad verbunden werden. Hinsichtlich der erhältlichen Speicherplatzoptionen bietet es mit bis zu 1 TB das Maximum im Tablet-Angebot von Apple.


iPad Air.

Das neue iPad Air der mittlerweile 4. Generation stellt ab € 649,– nicht nur preislich eine spannende Alternative zum 11" iPad Pro dar. Es verfügt zudem über ein nur minimal kleineres, nahezu randloses Liquid Retina-Display (10,9") mit großem P3-Farbraum und True Tone und ist auch sonst up to date: Der A14 Bionic-Chip sorgt für extrem hohe Rechenleistung sowie Support für den Apple Pencil (2. Generation) und das Magic Keyboard. Nennenswerte Unterschiede zum iPad Pro sind lediglich in Bezug auf die Entsperrmethode zu erwähnen – das iPad Air wird über die Touch ID-Technologie (Fingerabdrucksensor) freige­schaltet. Während beim iPad Pro nur 2 Farben zur Wahl stehen, kann sich der Käufer beim iPad Air zwischen 5 Farbvarianten entscheiden. Allerdings sind maximal 256 GB Speicher­kontingent möglich. Wem das ausreicht, der wird mit dem iPad Air definitiv glücklich.


iPad.

Das iPad der 8. Generation darf als Einstiegsmodell gesehen werden – zumindest preislich ist dieser Aussage nichts entgegenzusetzen (ab € 379,–). Als echter Preis-Leistungs-Tipp bietet es eine vortreffliche Ausstattung. Unter anderem ist es mit einem großen 10,2-Zoll-Display versehen und dank Smart Connector kompatibel mit dem Smart Keyboard von Apple. Zudem unterstützt es den Apple Pencil (1. Generation). Es ist also auf eine vielseitige Nutzung ausgelegt – trotz vergleichsweise geringerer Displaydiagonale und etwas leistungsschwächerer CPU als beim iPad Air. Der A12 Bionic-Chip bietet trotz dessen ausreichend Power für nahezu alle Aufgaben des digitalen Alltags: Das iPad eignet sich hervorragend für das Surfen auf der Couch oder das Arbeiten im Homeoffice. Deutlich engere Grenzen sind allerdings in Sachen Speicherplatz gesetzt. So ist es maximal mit 128 GB erhältlich.


iPad mini.

Das aktuelle iPad mini der 5. Generation ist eine umfangreich überarbeitete und verbesserte Version der kompaktesten iPad Variante: Es verfügt mit dem A12 Bionic-Chip ebenfalls über einen äußerst leistungsstarken Prozessor. Das 7,9" große Retina-Display mit True Tone-Technologie liefert eine um 25 % gesteigerte Helligkeit im Vergleich zur Vorgänger­generation. Darüber hinaus wurden beide Kameras an Vorder- und Rückseite deutlich verbessert und liefern so auch bei schwachem Licht Fotos ab, die sich sehen lassen können. Zu Preisen ab € 449,– erhält der Käufer ein handliches und leichtes Tablet, das problemlos in jedem Rucksack und in jeder Handtasche verschwindet und sich dank der hervorragenden Ausstattung nicht verstecken muss. Wer sich für das iPad mini entscheidet, freut sich zudem über den Support für den Apple Pencil (1. Generation).


Auch während des Lockdowns: Wir helfen und beraten gern!

Ihnen fällt die Wahl nach wie vor schwer? Selbstverständlich würden wir Ihnen gern vor Ort eine weiterführende Beratung anbieten. Leider lässt das die aktuelle Lage nicht zu. Während des Lockdowns möchten wir Sie daher bitten, auf telefonischem oder schriftlichem Weg Kontakt zu uns aufzunehmen. Klicken Sie einfach auf den Button und Sie gelangen ohne Umwege zu unserem Kontaktformular.

Preise in Euro inkl. MwSt. Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer und technische Ãnderungen vorbehalten.

Kontakt

Tel:
+49 521 96650-0
E-Mail:
info@brandstore-bielefeld.de

News

04. März 2021
Wer Software in der Hexenküche oder in der Höhle des Löwen kauft, geht ein großes Risiko ein, denn der Erwerb von nicht lizenzierten Microsoft-Produkten bringt Sie rechtlich in eine gefährliche Situation. Daher: Microsoft-Software immer nur beim autorisierten Händler kaufen! ... mehr lesen
19. Februar 2021
Zinsfreie monatliche Ratenzahlungen bei individuell zugeschnittenen Laufzeiten: Gerade in diesen Zeiten haben wir die Alternative zum Sofortkauf für Sie! Profitieren Sie jetzt von unseren attraktiven 0% Finanzierungen und bleiben Sie mit Ihrer Hardware auf dem Stand der Dinge. ... mehr lesen
29. Januar 2021
Schon sobald das Auge auf das breite Angebot fällt, wird eine grundsätzliche Entscheidung erforderlich: Die Frage, ob es sich bei der Neuanschaffung um eine stationäre oder eine mobile Lösung handeln soll. Die weiteren Möglichkeiten ergeben sich im Anschluss. Unsere Mac Kaufberatung hilft bei der richtigen Wahl. ... mehr lesen